Dienstleistungen‎ > ‎

Schulungen

Die Schulungen werden als Basis- (~ 36 Std. an 5 Tagen) und als 2-wöchiger Vollkurs (~92 Std. an 11 Tagen von Montagmittag bis zum Samstagmittag der darauffolgenden Woche inkl. Wochenende) angeboten.

Während der Basiskurs auf das Erheben von dendroökologischen Daten (Geländearbeiten, Jahrringbreitenmessung) abzielt, beinhaltet der Vollkurs alle wesentlichen Schritte eines wissenschaftlichen Arbeitsprozesses mit dendroökologischem Schwerpunkt – von der Findung und Operationalisierung einer wissenschaftlichen Fragestelllung über die Gelände- und Laborarbeiten und Datengewinnung, -aufbereitung und -analytik bis hin zur Präsentation der Ergebnisse.
 
Vorschlag zu

Themen, Programm und Zeiteinteilung der Schulungsangebote:

Pos.

Thema / Arbeitsbereich

Basiskurs

36 Std.*

 

Vollkurs

92 Std.*

 

1

Grundlagen der Dendroökologie

-       Einführung (Geschichte, Termini,…)

-       Biologische u. ökologische Basics

-       JR-Parameter u. –Methoden

-       Ökol. Anwendungen

1. Tag,   6h

1

2

2

1

1. Tag,   6h

1

2

2

1

2

Geländearbeiten

-       Beprobung

-       Kartierung, Metadaten

2. Tag,  8h

6

2

2. Tag, 10h

8

2

3

Inventarisierung

3. Tag,   1h

3. Tag,   2h

4

Präparation

-       Fixierung der Kerne

-       Sichtbarmachung der JR

3. Tag,   3h

1

2

3.-4. Tag,   10h

3

7

5

Datierung von JR

-       Grundlagen

-       Skeleton Plot Technik

-       Synchronisierung

4.-5. Tag,   6h

1

3

2

4.-6. Tag,     16h

4

8

4

6

JRB-Messung

-       Einführung in TSAP

-       Datenverwaltung

-       JRB-Messung

-       Erste Datenaufbereitung

5.-6. Tag,   6h

1,5

0,5

2,5

0,5

6.-9. Tag,   24h

2

2

16

4

7

Dendroanalytik

-       Dendrostatistik (Einf.)

-       Indexierungen

-       Analysetechniken

6. Tag,  3h

1,5

1,5

1

9.-10. Tag,   16h

4

4

8

8

Präsentation von Dendrostudien

-       Darstellung von Chronologien

-       Korrelogramme

-    Abschlussgespräch

6. Tag,  1h

1

-

1

10.-11. Tag,   8h

2

4

2

  * Die Stunden verstehen sich als Unterrichtsstunden und dauern 45 Minuten. 


Die Kursangebote umfassen neben dem Lehrangebot inklusive aller Lehrunterlagen und –materialien auch die Bereitstellung und Nutzung aller Geräte für die Gelände- und Laborarbeiten sowie die Kosten für den Geländegang. Während der Seminarsitzungen werden Getränke (Mineralwasser, Kaffee oder Säfte) gereicht.

 

Die einzelnen Programmpunkte können auch einzeln nach den individuellen Bedürfnissen der Interessenten kombiniert und in ein- bis mehrtätigen Schulungen vermittelt werden.

Die Schulungen sind für Kleingruppen bis maximal 4 Personen konzipiert, wobei 2 Personen als die optimale Gruppengröße angesehen werden.

 

Eine ortsnahe Unterkunft kann vermittelt werden – siehe auch

http://www.windeck-bewegt.de/index.php?menuid=67

 

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.